Donnerstag, 27. November 2008

Identi.ca - die Öffentliche Zeitleiste

So - über meinen Datenstrom kam heute Identi.ca hereingespült. Ebenfalls ein Microblogging Service der genauso simpel wie Twitter funktioniert. Das schöne an diesem ist u.a. die öffentliche Zeitleiste. Hier werden alle Posts zentralisiert dargestellt. So etwas gibt es bei Twitter selbst nicht. Der allgemeine Datenstrom jenseits des eigenen ist nur mit einem zusätzlichen Dienst wie Monitter zugänglich.

Na und?-Frage ich mich. Ist denn das eine nicht genausogut wie das andere - weil es doch nur ein weiteres Tool in der fast überquellenden Web 2.0-Werkzeugkiste ist.

Einige sehen das anders und meinen, dass dies eine ernstzunehmende Konkurrenz für Twitter wäre (Quelle). Twitter arbeitet mit seiner offenen API und dieser wird auch rege zur Entwicklung neuer Webservices genutzt. Aber der ganze Datenstrom läuft über die Server von Twitter (zentralisiert). Identi.ca basiert auf der Open Source Software Laconica, womit (theoretisch) jeder sein eigenen Microblogging-Service betreiben kann. Da diese miteinander kommunizieren können, wäre es ein dezentralisierte Form von Twitter und somit auch ausfallsicherer.

An dieser Stelle noch ein Schnappschuß des Alexa Traffic Graph´s, der Twitter, Jaiku und Identi.ca in der "Daily Reach" vergleicht.


Aber wie sich nun als einzelner Nutzer verhalten? Einfach mit dem Strom schwimmen, sich einen Account besorgen, es ausprobieren und diesen in einen RSS-Reader integrieren :-). Sphere: Related Content

Keine Kommentare: